Videos

by Romadness Strange Movies Production

http://awakeningmovie.de/x/

 

 


KosovoX

Die Lage wird ernst! über 10 000 Roma sollen bis 2013 Abgeschoben werden und die zuständigen Behörden leiten verstärkt die vorbereitenden Schritte ein.

Abschiebeflieger sollen am 7. und 9. Dezember von Düsseldorf nach Kosovo bzw. Serbien Fliegen. Zwar hat das Bundesland NRW Abschiebungen von Minderheiten nach Kosovo bis zum 31. März ausgesetzt (Erlass NRW), aber andere Bundesländer planen weiterhin, trotz des Winters und der dort ohnehin schon katastrophalen Situation, Abschiebungen durchzuführen. Insbesondere aus Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen sollen für diese Flüge Roma angemeldet worden sein. Die Betroffenen erwartet Armut, Ausgrenzung, knapper Wohnraum und Mangel an Heizmaterialien. Im Falle von Krankheit können sie keine Hilfen in Anspruch nehmen. Auch in NRW können weiterhin Roma trotz Erlass abgeschoben werden, wenn sie Straffällig geworden sind. Nähere Informationen gibt es hier

Wir müssen wirklich diese Abschiebungen verhindern. Wir müssen gemeinsam all unsere Möglichkeiten nutzen. Bitte Informiert eventuell gefährdete Flüchtlinge in eurer Umgebung. Seit Aufmerksam! Überprüft wie lange die Duldungen der Betroffenen noch laufen. Enden diese beispielsweise am 15.12. oder eher ist die Gefahr sehr groß und ihr solltet euch schnell Gedanken machen, welche Möglichkeit euch zu ihrem Schutz zur Verfügung steht und diese nutzen. Die Zeit ist knapp, daher ist schnelles reagieren wichtig!

Bitte sagt uns Bescheid, wenn ihr Menschen findet, die abgeschoben werden sollen. kontakt(at)alle-bleiben.info Passt auf!

Hier ist ein Video mit Bildern und Interviews aus Kosovo, die Anfang dieses Jahres entstanden sind.

Ein Team des Roma Center Göttingen e.V. war vom 22. bis 29.03.2010 dort um die Situation von dort lebenden und Abgeschobenen Roma zu dokumentieren. Gesprochen haben sie unter anderem mit Familie Sala aus Rotenburg Wümme und ihre Nachbarn, Elvira Gashi aus Wolfenbüttel und die Brüder Kefaet und Selami Prizreni aus Essen.


Life under the toxic mountain

Lead Mountain Refugees. Roma children of Kosovo hold a deadly world record.

Roma Center Gottingen Bundes Roma Verband YAG BARI European Roma Movement Bewegungsstiftung The Awakening Movie

Weitere News

  • News Das Mahnmal bleibt! By any means necessary

    Das Mahnmal bleibt! By any means necessary

    Liebe Alle, das Mahnmal für die ermordeten Sinti und Roma Europas in Berlin ist in Gefahr. Seit ein paar Wochen gibt es Proteste. Wir möchten diese Proteste ausweiten – und zwar mit euch zusammen! Darum rufen wir euch – Initiativen, Organisationen, künstlerische Einrichtungen und Einzelpersonen – auf, unseren Aufruf zu unterzeichnen. Bitte schreibt uns bis Sonntag, 5. Juli 2020, um unsere Stellungnahme zu unterzeichnen. Sagt uns bitte genau, eure Namen und Titel, mit denen ihr darunter stehen wollt. Und bitte […]

    Read more →
  • News Solidarität mit den Bewohner_innen der Groner Landstraße 9

    Solidarität mit den Bewohner_innen der Groner Landstraße 9

    Solidarität mit den Bewohner_innen der Groner Landstraße 9 Göttinger_innen werden seit Wochen in Presse und „sozialen“ Medien mit Dreck beworfen. Natürlich trifft es nicht die Mitte der Gesellschaft, sondern jene, von denen man davon ausgeht, dass sie sich nicht wehren können. Vor ein paar Wochen gab es einen größeren Corona-Ausbruch in einem Haus, das in Göttingen als „sozialer Brennpunkt“ gilt. Wir hatten die Darstellungen der Stadt und die mangelhafte journalistische Qualität der Berichterstattung sowie deren Folgen kritisiert. Nun hat es […]

    Read more →
  • News Hetze wegen Corona in Göttingen breitet sich aus

    Hetze wegen Corona in Göttingen breitet sich aus

    Ein weiteres Hochhaus in Göttingen (das Neue Rathaus) Hetze wegen Corona in Göttingen breitet sich aus Seit Tagen verfolgen wir mit zunehmender Besorgnis die Berichterstattung über Göttinger Corona-Infektionen. Permanent werden stigmatisierende Begriffe verwendet und die betroffene Personen als leichtsinnige und verantwortungslose Menschen dargestellt. Ort des Geschehens ist ein Hochhaus mit 700 Bewohner_innen, das in Göttingen als „sozialer Brennpunkt“ gilt. Dort leben vielfältige Menschen: Migrant_innen, Geflüchtete, aber auch Deutsche. Den meisten gemein ist ihre soziale Deklassierung. Ein Bewohner des Hauses, der […]

    Read more →
  • Material News spende Segregation, Exklusion und offener Rassismus: Roma in der Corona-Krise. Teil 2

    Segregation, Exklusion und offener Rassismus: Roma in der Corona-Krise. Teil 2

    bitte spendet jetzt und sagt es weiter. Das Roma Center sammelt weiterhin Spenden für Roma in den Slums Südosteuropas. Wir schicken Geld in kürzeren Abständen an lokalenUnterstützer_innen, damit Hilfe schnell und unkompliziert bei den Menschen ankommt. Wir werden über die Aktion berichte, damit ihr wisst, wo eure Spende angekommen ist. Roma Center e.V. Sparkasse Göttingen IBAN: DE11260500010056057540 BIC: NOLADE21GOE Das Roma Center ist ein gemeinnütziger Verein. Daher sind Spenden steuerlich absetzbar. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne eine Spendenquittung zu. […]

    Read more →
  • Lebensgeschichte News Rechter Terror in Deutschland

    Rechter Terror in Deutschland

    Rechter Terror in Deutschland Am 19. Februar 2020 hat ein Deutscher einen rechtsextremen Terroranschlag in Hanau verübt und dabei zehn Menschen, darunter drei Roma, erschossen. Die Ermordeten waren: Ferhat Ünvar Gökhan Gültekin Hamza Kurtović Said Nesar El Hashemi Mercedes Kierpacz Sedat Gürbüz Kalojan Velkov Vili Viorel Păun Fatih Saraçoğlu Frau.R Drei der Ermordeten waren Roma: Mercedes Kierpacz war deutsche Romni mit polnischen Wurzeln. Als sie ermordet wurde, war sie 35 Jahre alt und wahrscheinlich schwanger. Sie hinterlässt zwei Kinder. Kalojan […]

    Read more →
  • Lebensgeschichte News Gewaltsamer Versuch einer Abschiebung. Roma-Frau verletzt.

    Gewaltsamer Versuch einer Abschiebung. Roma-Frau verletzt.

    Gewaltsamer Versuch einer Abschiebung. Roma-Frau verletzt. Heute morgen gegen 04.30h hat die Polizei versucht, in die Wohnung einer Roma-Familie in Göttingen einzudringen. Dabei haben sie eine Wohnungstür zerstört, kamen dennoch nicht in die Wohnung. Während des Einsatzes soll die Polizei den Bewohner_innen nicht gesagt haben, worum es geht, so dass diese nur mutmaßen können. Nach ihrer Flucht aus dem Kosovo, lebt die Familie seit fast 20 Jahren in Göttingen. Die beiden jüngsten Kinder sind hier geboren. Dennoch haben sie nur […]

    Read more →
  • Lebensgeschichte News Abschiebung nach 23 Jahren. Familien-Trennung in Kanada

    Abschiebung nach 23 Jahren. Familien-Trennung in Kanada

    Abschiebung nach 23 Jahren. Familien-Trennung in Kanada  Nach mehr als zwei Jahrzehnten wurde ein serbischer Rom aus Kanada abgeschoben – ins Kosovo. Die Eltern flohen mit zwei kleinen Töchtern aus Jugoslawien. Auch die Mutter Celina ist akut bedroht, ausgewiesen zu werden. Die beiden Töchter sind staatenlos, ihr Aufenthalt ebenfalls unsicher. Sie haben eine Petition gestartet, um sie zu unterstützen. Im Video erzählen sie die Hintergründe ihrer Geschichte.  Zeigt Solidarität mit der Familie und unterschreibt ihre Petition.  

    Read more →
  • Lebensgeschichte News Abschiebung nach einem Aufenthalt von mehr als 20 Jahren

    Abschiebung nach einem Aufenthalt von mehr als 20 Jahren

    Abschiebung nach einem Aufenthalt von mehr als 20 Jahren Eine politische Abschiebung von zwei Romnja aus Tuttlingen? Sonntag den 06.10.2019 | Zwei Frauen 21 und 23 Jahre alt, die mit ihren Eltern 1998 aus dem Kosovo geflüchtet sind, leben seit mehr als 20 Jahren in Tuttlingen/Baden-Württemberg. Sie wurden am 27.09.2019 nach Serbien abgeschoben. Die Abschiebung der beiden Schwestern um 3 Uhr morgens aus Tuttlingen/Baden-Württemberg geht für das Regierungspräsidium Karlsruhe formal in Ordnung. An die serbischen Behörden wurde laut RP ein […]

    Read more →